Herzsportgruppe Turnverein Elsenfeld Ansprechpartner: Ingbert Frankenberger Tel.: 09372/8954
zurück
  Muskelschmerzen durch Statine Frage: Ich nahm längere Zeit das Statin "Sortis". Vor einem Jahr musste ich aus Kostengründen zu "Simvastatin" wechseln. Seither sind bei mir Muskelschmerzen aufgetreten. Das war bei "Sortis" nicht der Fall. Wie kann ich meinen Arzt dazu veranlassen, mir wieder "Sortis" zu verordnen? Antwort: Wie Sie richtig beschreiben, sind Muskelschmerzen eine öfters auftretende Nebenwirkung von Statinen. Dabei handelt es sich nicht immer um einen Gruppeneffekt, d.h. es kann von Statin zu Statin unterschiedlich sein. Daher ist es durchaus möglich, dass Sie unter "Sortis" keine Beschwerden hatten, diese aber jetzt unter "Simvastatin" auftreten. Der einfachste Weg dies herauszufinden ist, für einige Zeit wieder auf "Sortis" zu wechseln. Sollten die Beschwerden verschwinden, so dürften sie auf "Simvastatin" zurückzuführen sein. In solchen Fällen kann Ihr Hausarzt mit der Begründung, dass Sie "Simvastatin" nicht vertragen, "Sortis" verordnen. Weiterhin ist es empfehlenswert, dass Sie das Muskelenzym CK (Creatininkinase) im Blut kontrollieren lassen. Dieser Wert (obere Norm: 140 U/l) kann sich unter Statintherapie erhöhen. Es muss dann eventuell das Statin abgesetzt oder auf ein anderes Statin gewechselt werden. PD Dr. med. Christof Weinbrenner in der Ausgabe 1/2012 von HERZ HEUTE, der Zeitschrift der Deutschen Herzstiftung zurück .
Herzsportgruppen Turnverein Elsenfeld Abteilungsleiter: Heinz Ruppert Tel.: 09372 / 65 09
Übungsstunden: montags: 18:30 bis 20:00 Uhr dienstags: 19:30 bis 21:00 Uhr
Herzsport Elsenfeld