Herzsport Elsenfeld
AktuellesAktuellesAktuellesAktuelles
nN
Verabschiedung von Anne MaarVerabschiedung von Anne Maar
W
Freitag, 2.6.2017, Tagesausflug mit dem Bus zum Kloster Vierzehnhei- ligen und nach Bad Staffel- stein Samstag, 22.7.2017, traditionelle “Grillwan- derung” in Mömlingen Donnerstag, 5.10.2017 Herbstwanderung vom Kloster Engelberg zur Maria-Hilf-Kapelle Donnerstag, 9.11.2017 Jahresversammlung im “Bürgerkeller” Erlenbach Sonntag, 17.12.2017, vorweihnachstliche Feier
Veranstaltungen
Übungsstunden: montags: 18:30 bis 20:00 Uhr dienstags: 19:30 bis 21:00 Uhr
Herzsportgruppen Turnverein Elsenfeld Abteilungsleiter: Heinz Ruppert Tel.: 09372 / 65 09
Aktuelles Nächste Übungsstunden! Vom   6.6.   bis   16.6.2017   sind   Pfingstferien   und   unsere   Hallen   sind   wieder   geschlossen.   Vorher      ist am 22.5,. 23.5., 29.5. und  am 30.5.2017 Übungsbetrieb wie gewohnt. Erste Übungsabende nach den Ferien: Montag,   19.6.2017, 18:30 h Dienstag, 20.6.2017, 19:30 h   Fitness im Seniorenalter Zu   diesem   Thema   hielt   Dr.   med.   Dieter   Meesmann     -   Gründer   und   langjähriger   Förderer   und   Freund unserer   Herzsportgruppe   -      am   10.   5.   2017   einen sehr interes-santen Vortrag.   Die von ihm zur Verfügung gestellte Zusammen- fassung finden Sie im Archiv oder hier Ausflug mit dem Bus am Freitag, 2. Juni 2017 Wir   besuchen   die   Wallfahrtsskirche   Vierzehnheiligen,   eines   der   Meisterwerke des Barockbaumeisters Balthasar Neumann, Bad   Staffelstein,   die   Geburtsstadt   von Rechenmeister Adam Riese und den bekannten Weinort Volkach an der Mainschleife.   Unsere Schlussrast machen wir auf                                             dem Oberschnorhof bei Dammbach, Übungsabende unserer Herzsportgruppen dienstags in den Sporthallen des Hermann-Staudinger-Gymnasiums Erlenbach An     ihren     Übungsabenden     setzen     unsere Herzsportler     das     um,     was     Fachmediziner Menschen       mit       kardialen       Erkrankungen empfehlen.   Unisono   heißt   es   in   deren   Kreisen, dass   sich   Herzpatienten   regelmäßig   körperlich     ertüchtigen   sollen,   dass   Bewegung   und   Sport für      sie      ganz      wichtig      sind      und      eine "Überschonung" die negativen Auswirkungen einer Herzerkrankung erhöht.   mehr
Aktuelles