am Donnerstttttt
Startseite
Startseite
zu
Herzsportler des TV Elsenfeld wandern auf der Geißhöhe Die   Herzsportler   trafen   sich   am   21.Sept.   2019   um   10   Uhr   auf   dem   Parkplatz   im   Wald   unterhalb   der   Geißhöhe.   Nach   kurzer   Begrüßung untereinander   wurden   die   Herzsportler   vom Abteilungsleiter   Heinz   Ruppert   herzlich   begrüßt.   Er   stellte   fest,   dass   wir   einen   guten   Draht   zum Petrus hätten, der uns wieder diesen schönen Sonnentag gewährte. Heinz   Ruppert   gab   den   weiteren   Ablauf   wie   folgt   bekannt:   Wir   gingen   gemeinsam   hoch   zum   Ludwig-Keller-Turm.   Hier   stellten   sich   die Teilnehmer zum Gruppenbild vor dem Wegekreuz mit den 2 Bildstöcken auf. # Nun   las   er   die   Entstehungsgeschichte   des   Namens   der   Geißhöhe   und   die   wichtigsten   Fakten zum   Ludwig-Keller-Turm   aus   der   Spessartzeitung   vom   September   2019   vor.   Anschließend erklomm   ein   Teil   der   Herzsportler   den   Turm   bis   zur   1.   Plattform      und   andere   stiegen   sogar über   die   eiserne   Wendeltreppe   bis   auf   die   obere   Plattform.   Es   eröffnete   sich   bei   herrlichem Sonnenschein ein sehenswerter Fernblick in alle Richtungen. Die    oben    angebrachte    Metallscheibe,    auf    der    die    4    Himmelsrichtungen    mit    markanten sehenswerten   Städten   dargestellt   sind,   erleichtert   dem   Betrachter   die   Orientierung.   Eine Platte   von   der   Bayerischen   Vermessungsverwaltung   am   geodätischen   Referenzpunkt   zeigt noch die technischen Daten dieses Standortes. Unten    trafen    sich    alle    Herzsportler    wieder    und    marschierten    in    2    Gruppen    unseren Wanderweg   weiter.   Eine   kleine   Gruppe   ging   die   etwas   kürzere   und   der   Rest   die   etwas längere     Strecke.     Glücklich     in     der     Gaststätte     angekommen     begrüßten     wir     weitere Herzsportler,   die   zu   uns   gestoßen   waren.   Zum   Essen   gingen   einige   in   die   Gaststätte   und andere   blieben   draußen.   Wir   genossen   das   gute   Essen   und   Trinken   und   freuten   uns,   dass nsere Wanderung wieder so gut und ohne besondere Vorkommnisse ablief. Nun    machten    sich    die    Ersten    auf    den Heimweg.   Zu   guter   Letzt   sahen   wir   noch wie    in    der    Grillstation    ein    Spanferkel    auf den   Grill   gebracht   wurde.   Ja,   es   ist   eine Spezialität      am      Wochenende      auf      der Geißhöhe,    dass    ab    18    Uhr    Spanferkel angeboten wird. Auf       dem       Heimweg       wünschte       der Abteilungsleiter     den     noch     anwesenden Herzsportlern ein schönes Wochenende. Abteilungsleiter Heinz Ruppert
Herzsportgruppen Turnverein Elsenfeld Abteilungsleiter: Heinz Ruppert Tel.: 09372 / 65 09
Übungsstunden: montags: 18:30 bis 20:00 Uhr dienstags: 19:30 bis 21:00 Uhr
Herzsport Elsenfeld