Startseite
Startseite
zu
Jahresausflug am 2.6.2017 Fahrt in die Goldene Pforte Frankens nach Bad Staffelstein, Vierzehnheiligen. Die   Herzsportler   starteten      in   Erlenbach   bei   strahlendem   Sonnenschein   ihren   Ausflug   nach   Bad   Staffelstein/   Vierzehnheiligen.   Zurück   ging es über Volkach und dann weiter zum Abschluss im Oberschnorrhof. Durch     die     Führung     eines     Franziskaner- mönchs   haben   wir   viele   Erkenntnisse   über der     Entstehungsgeschichte     der     Basilika Vierzehnheiligen    erhalten.    Er    erklärte    uns die    Erscheinungen    bis    zu    der    Vollendung des    herrlichen    Kirchenbaus    sowie    die    Na- men   und   Bedeutungen   der   14   Nothelfer,   die in     den     drei     Etagen     des     Gnadenaltars dargestellt    sind.    Die    herrliche    Wallfahrts- kirche   wurde   von   Bathasar   Neumannn   er- baut.    Sehenswert    sind    die    Stuckarbeiten, Wand-   und   Deckenbilder   sowie   die   gesamte Innenausstattung.    Zu    unserem    obligatori- schen    Gruppenbild    versammelten    wir    uns auf dem Kirchenvorplatz. Dann   ging   es   weiter   zur   Mittagsrast   nach   Stublang   ins   Gasthaus   „Zum   Dinkel“.   Den   Herzsportlern   schmeckten   fränkisches   Schäufele, Braten, Fisch und vieles mehr, einschließlich des süffigen Kellerbiers. Nach   weiteren   Gruppenbildern      ging   die   Fahrt   weiter   in   das   schöne   Wein- städtchen Volkach an der Mainschleife. Hier     konnte     jeder     die     Zeit     für     sich     verbringen.     Die Möglichkeiten   für   einen Aufenthalt   in   einem   Eiscafé   und/oder Weinlokal   wurden   gerne   genutzt.   Die   Zeit   in   Volkach   verging viel   zu   schnell   und   schon   waren   wir   auf   dem   Weg   zu   unserer Schlussrast.    Im    Bus    wurden    Speisekarten    von    unserer Zielgaststätte   „Oberschnorrhof“   bei   Dammbach   verteilt   und jeder   markierte   sein   Abendessen.   Die   telefonische   Bestel- lung    funktionierte        und    bald    darauf    kehrten    wir    im    Ober- schnorrhof    ein.    Nach    dem    Abendessen,    bei    dem    das während   des Ausfluges      Erlebte   von   manchen   nochmals   be- sprochen wurde, traten wir endgültig die Heimfahrt an. Viele   der   Herzsportler   bedanken   sich   am   Ende   der   Busfahrt für   unseren   schönen   Ausflug.   Er   wurde   als   sehr   gelungen bezeichnet:   wir   hatten   kaum   Stau;      keine   unangenehmen Vorfälle und alles lief nach Plan. Danke! Im Namen aller möchte ich unsere Busfahrerin loben und mich bei ihr bedanken, dass Sie uns gut und sicher hin und zurück gebracht hat. In   Obernburg   stiegen   die   Ersten,   dann   in   Elsenfeld   die   Nächsten   und   in   Erlenbach   der   Rest   aus.   Bei   der   Verabschiedung   bedankten   sie   sich nochmal für diesen schönen Ausflug und insgesamt sehr den schönen Tag.   Abteilungsleiter Heinz Ruppert zurück
Herzsportgruppen Turnverein Elsenfeld Abteilungsleiter: Heinz Ruppert Tel.: 09372 / 65 09
Übungsstunden: montags: 18:30 bis 20:00 Uhr dienstags: 19:30 bis 21:00 Uhr
Herzsport Elsenfeld