Faustball Homepage des TV Elsenfeld

 

Dt. Meisterschaft Männer 55

28./29.März 2015

Sparkassenarena Elsenfeld

 

2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 2017 2018 - 2019

Aktuelle Infos

 

KW 49 - 02.Dezember 2014

Bezirksliga Unterfranken
So. 30. Nov. 2014 Spieltag in Miltenberg

TV Elsenfeld 1-TGS Seligenstadt 2:0(11:3 11:7)
TV Elsenfeld 2-Eintracht Leidersbach 2:1(13:11 9:11 12:10)
TV Elsenfeld 2-TGS Seligenstadt 2:0(11:1 11:5)
TV Elsenfeld 1-Eintracht Leidersbach 0:2(9:11 5:11)
TV Elsenfeld 2-TUS Damm 2:0(11:8 11:6)
TV Elsenfeld 1-TUS Damm 1:2(13:11 12:14 7:11)

Mit 6:0 Punkten in Miltenberg hat Elsenfeld 2 den 3. Tabellenplatz ergattert.
Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg
So. 30. Nov. 2014 Spieltag in Kahl

TV Kahl-TV Elsenfeld III 2:0(11:6 11:2)
TSV Alzenau-TV Elsenfeld III 1:1(9:11 11:8)
TV Kahl-TV Elsenfeld IV 2:0(11:6 11:3)
TSV Alzenau-TV Elsenfeld IV 2:0(11:2 11:5)
TV Glattbach-TV Elsenfeld III 1:1(6:11 11:7)
TV Haibach-TV Elsenfeld III 1:1(11:9 4:11)
TV Glattbach-TV Elsenfeld IV 2:0(15:13 11:9)
TV Haibach-TV Elsenfeld IV 1:1(14:15 11:8)

Tabellen

 

Ausschuss-Sitzung und Abteilungsversammlung Freitag, 05.12.2014

Ausschuss-Sitzung 19.30-20.30 Uhr danach Training

Abteilungsversammlung ab ca. 22.00 Uhr

Zum Schluss, Forellenessen …..

 

 

KW 45 - 03.November 2014

Ausschußsitzung und Abteilungsversammlung

Freitag, 07.11.2014
Ausschusssitzung 19.30-20.30 Uhr - danach Training

Abteilungsversammlung ab ca. 22.00 Uhr
Tagesordnung:
Neuwahlen von Abteilungsleiter und Pressewart

Arbeitseinsatz
Samstag, 08.11.2014 ab 10.00 Uhr

 

KW 41 - 05.Oktober 2014

Am Mittwoch den 08.10.2014 ist kein Training in der Sparkassenarena.

.......................................................................................................

Herbstwanderung der Faustballer im Spessart

Vom 03.10. - 04.10.2014 waren die Faustballer wieder 2 Tage auf Schusters Rappen unterwegs. Von Aschaffenburg-Schweinheim bis nach Stadtprozelten hatten sie sich vorgenommen und - haben es auch geschafft. Jeweils ca. 20 km sind sie pro Tag gelaufen und haben dabei viel erlebt, gelacht und gesehen. Obwohl fast jeder danach 'fertig' war sprachen doch alle von einem tollen Erlebnis und wieder vom 'Nächsten Mal'

Tag1 Route Bilder
Tag2 Route Bilder

 

KW 38 - 15.September 2014

6. Deutscher Faustballmeister der M55 in Bardowik


h.v.l.: Bernhard Schüssler, Stefan Fries, Bertram Stapf
v.v.l.: Roland Müggenburg, Bernhard Becker, Wolfgang Henn, Richard Sauerwein

Die Mannen des TV Elsenfeld/Faustball in Diensten der Eintracht Leidersbach hatten einen super 1. Tag. Sie spielten an ihrem Limit und gewannen 3 Spiele (SF Bordelum,  TH Hannover und MTV Oldendorf und verloren nur eines gegen den späteren Deutschen Meister TV Schluttenbach. Sie gewannen aber immerhin als einzige Mannschaft einen Satz gegen dieses Mannschaft.
Abends fuhren sie nach Lüneburg um etwas zu essen und um diese schöne Stadt mit ihren tollen Gebäuden anzuschauen.
Der 1. Tag hatte scheinbar zu viel Kraft gekostet, denn sie verloren am 2. Tag das Spiel zum Einzug ins Halbfinale und auch das Spiel um den 5. Platz. Erst gegen ihren Angstgegner Offenburg und dann noch mal gegen Karlsruhe. Somit wurden sie 6. auf der DM M55.
Trotz alledem war es wieder ein schönes und auch ein tolles gemeinschaftliches Erlebnis für unsere Männer 55 und deren mitgereisten Fans.

Zur Homepage von Bardowick    Zeitungsbericht   Bilder Tag1   Bilder Tag2

.......................................................................................................

Die Faustballjugend des TV Elsava Elsenfeld kann auf eine sehr erfolgreiche Feldsaison zurück blicken.

Die männliche Jugend U18 konnte sich als unterfränkischer Vizemeister einen Startplatz für die Qualifikationsspiele zur Bayerischen Meisterschaft erspielen.
Die Qualifikation wurde am 29.06.2014 in Eibach gespielt und dort ein sehr erfolgreicher 2. Platz erreicht.
Die Bayerische Meisterschaft fand dann am 06.07.2014 in Augsburg statt. Dort wurde stark ersatzgeschwächt der vierte Platz erreicht.

Die männliche Jugend U16 spielte am 13.04.2014 die Landesbestenspiele (Bayerische Meisterschaft) in Thiersheim. Dort wurde unter schwierigsten äußeren Bedingungen der Titel gewonnen und somit die Deutsche Meisterschaft, die in diesem Jahr am 27. und 28.9. in Eibach stattfindet, erreicht.  
Ganz besonders ist hervorzuheben, dass drei unserer Spieler den Sprung in die Bayernauswahl geschafft haben.
Beim Sichtungslehrgang vom 11. bis 13.04.2014 in Schweinfurt schafften Jan Zöller, Nils Elbert und Daniel Mack den Sprung zum Nominierungslehrgang in Veitsbronn, der vom 25. bis 27.07.2014 stattfand.
Nach diesem Lehrgang wurde Daniel Mack für die Bayernauswahl der männlichen Jugend U14 nominiert und spielt am 20. und 21.9.2014 in Kellinghusen für Bayern die Deutsche Meisterschaft der Mitgliedsverbände. Vom 03. bis 05.10.2014 steht dann der Jugend-Europapokal in Niedernhall auf dem Programm.

Auf dem gleichen Lehrgang konnten sich auch Jan Zöller und Nils Elbert für die Bayernauswahl der männlichen Jugend U16 qualifizieren. Beide spielten im Rahmen der Damen-Weltmeisterschaft in Dresden um den Heinrich-Ettinger-Pokal.

Nils wurde auch gleich noch für die Bayernauswahl der männlichen Jugend U18 ausgewählt. Somit nimmt er auch an der Deutsche Meisterschaft der Mitgliedsverbände in Kellinghusen und am Jugend-Europapokal in Niedernhall teil.

 

KW 37 - 08.September 2014

Elsenfelder M55 Spieler fahren mit Leidersbach zur Deutschen Meisterschaften

Süddeutscher Vizemeister startet in Bardowick

Am 13. und 14.09., werden in Bardowick, kurz vor Hamburg, die deutschen Meister in allen Seniorenklassen ermittelt.
Bei den Männer 55 mit im Rennen, als aktueller Süddeutscher Vizemeister, die Mannschaft der Eintracht Leidersbach die mit vielen Elsenfeldern bestückt ist.
In Gruppe A trifft man auf den SF Bordelum (1.Ost), MTV Oldendorf (1.Nord), TV Schluttenbach (2.West) und den TH Hannover (3.Nord).

In dieser relativ ausgeglichenen Gruppe sollte ein Mitspielen durchaus möglich sein. Außerdem besitzt die Mannschaft der Eintracht ein gewisses Maß an Routine, was das Erreichen von Deutschen Meisterschaften betrifft. Hieraus sollte man Kapital schlagen können. Da die Leistungsdichte bei den Wettkämpfen aber sehr dicht ist, wird das Erreichen der Zwischenrunde, wozu ein dritter Platz in der Gruppe berechtigt, das Ziel sein.

„Wir wollen uns ordentlich verkaufen und schönen Faustball spielen, auch wenn unsere Kontrahenten 5 bis 6 Jahre jünger sind“, analysierte Stefan Fries die Situation.

Mögliche Gegner bei den sonntäglichen Überkreuzspielen werden in der Gruppe B ermittelt. Hier treten die TSG Roth, SGE Gliesmarode, FBC Offenburg, ESG Karlsruhe und der Ahlhorner SV an.

Zur Homepage von Bardowick

 

KW 33 - 11.August 2014

Internationalen Österreichische Seniorenmeisterschaften Feld 2014 - Faustballer M55

Die Faustballmannschaft  vom TV Elsava Elsenfeld 1905 hat bei den Internationalen Österreichischen Seniorenmeisterschaften Feld 2014 in Arnreit Oberösterreich am 09 und 10.August.2014 in der Klasse Männer 55, ohne Satzverlust den überraschenden Meistertitel gewonnen.
Mit Siegen in der Vorrunde gegen den SV Haslach, Union Windischgarten und den FBC ASKÖ Uhrfahr (alle Österreich) den Gruppensieg der Gruppe A geholt.
 In der Gruppe B sicherte sich der SV Rosenheim vor dem ATSV Salzburg den Gruppensieg.
Im Halbfinale mussten wir dann gegen den ATSV Salzburg antreten und standen nach umkämpften ersten  Satz den wir trotz Führung von 9:5 für Salzburg noch umbiegen konnten und mit  13:11 das bessere Ende auf der Seite des TVE war.
Der zweite Satz wurde mit 11:6 recht deutlich gewonnen, so stand man im Endspiel gegen den Sieger aus dem zweiten Halbfinale dem  ATSV ASKÖ Urfahr der gegen den SV Rosenheim sich als die glücklichere Mannschaft erwies.
Im Endspiel zwischen dem TVE und Urfahr, den man ja schon auf der Gruppenfase kannte, wurde in der Anfangsfase des ersten Satzes von beiden Seiten sehr verbissen und mit allen sportlichen Möglichkeiten um jedem Punkt gekämpft, beim Stand von 6:6 gelang es dem TVE mit einer sehr guten Abwehrleistung klugem Zuspiel und Rückschlag auf 11:6 davon zu ziehen und den ersten Satz für sich zu entscheiden.
Im zweiten Satz konnte die Mannschaft aus Urfahr kräftemäßig nichts mehr hin zusetzen und mit einer geschlossenen Mannschaftsleitung wurde dieser mit 11:4 recht deutlich gewonnen.
Somit konnte der Pokal und die Internationale Österreichische  Senioren- Meisterschaft zum ersten Mal an den Untermain geholt werden.


In der erfolgreichen Mannschaft spielten:
h. v. links:  Norbert Sauerwein, Bernhard Schüssler, Stefan Fries, Thomas Krenz
v. v. links:  Richard Sauerwein, Wolfgang Henn, Bernhard Becker

Bilder

 

KW 31 - 28.Juli 2014

Männer I Meister der Bezirksliga Unterfranken
Mit 3 Siegen am Abschlussspieltag in Frammersbach

TV Elsenfeld I           - DJK Üchtelhausen     2:0 (11:4 11:7 )
TV Elsenfeld I           - TuS Frammersbach III 2:1 (11:5 9:11 12:10 )
TV Elsenfeld I           - TV Weilbach          2:0 (11:7 11:2 )

brachte die 1. Herrenmannschaft die Meisterschaft in der Bezirksliga Unterfranken unter Dach u. Fach.
Mit 18:2 Punkten sich das Team letztendlich ungefährdet den Titel.

1. TV Elsenfeld I             18:2
2. Eintracht Leidersbach II   12:8
3. Eintracht Leidersbach I    12:8
4. TuS Frammersbach III       10:10
5. TV Weilbach                 6:14
6. DJK Üchtelhausen            2:18

Auch trugen weitere Spieler des TVEs in Diensten von Leidersbach II dazu bei, dass diese Veterano-Mannschaft den 2. Platz in der Bezirksliga belegte.


Training
Das Training am Freitag, 01.08. fällt aus

 

KW 30 - 21.Juli 2014

Männer I (Bezirksliga Unterfranken)
Spieltag: 27.07.2014 Frammersbach 10:00 Uhr
TV Elsenfeld I - DJK Üchtelhausen     
TV Elsenfeld I - TuS Frammersbach III 
TV Elsenfeld I - TV Weilbach          

 

KW 29 - 14.Juli 2014


h.v.l.:   Daniel Mack,   Nils Elbert,   Florian Mack,   Marius Mück           Bild groß
v.v.l.:   Jan Zöller,   Fabio Greco,   Mathias Waigand

Männliche Jugend U16 des TV Elsava Elsenfeld siegt bei den Landesbestenspiele

Am Wochenende konnte sich die männliche Jugend des TV Elsenfeld in Thiersheim bei den Landesbestenspielen durchsetzen und gewann verdient. Mit diesem ersten Platz ist nun in der dritten Spielrunde in Folge die Qualifikation zur deutschen Faustballmeisterschaft, die dieses Jahr in Eibach ausgetragen wird, geschafft worden.
Im ersten Spiel gegen TV Eibach 03 und im zweiten Spiel gegen den TV Augsburg konnte nach jeweiliger Satzführung der zweite Satz nicht siegreich gestaltet werden.
In den drei weiteren Vorrundenspielen gegen TSV Unterpfaffenhofen, TB Weiden und SV Hof gab sich die Mannschaft keine Blöße und gewann diese souverän mit jeweils 2:0 Sätzen. Nachdem der TV Augsburg gegen Eibach nicht punkten konnte, war der zweite Gruppenplatz gesichert.
Im Halbfinale gegen den Ersten der zweiten Gruppe, TV Segnitz, wurde mit einem ganz starken Auftritt mit 2:0 Sätzen (11:5 und 11:4) das Erreichen des Endspiels klar gemacht.
Im Endspiel traf man wieder auf den TV Eibach 03. Im ersten Satz kam die Mannschaft auf schwer bespielbarem Platz zunächst nicht ins Spiel und musste diesen mit 9:11 verloren geben. Im zweiten Satz dagegen lief es wieder rund. Nach hartem Kampf konnte dieser mit 11:7 gewonnen werden und ein dritter, entscheidender Satz war notwendig. In diesem dritten Satz ließ die Mannschaft keinen Zweifel mehr aufkommen, wer diesen gewinnt. Nachdem bei eigener Führung von 6:4 die Seiten gewechselt wurden, konnte gleich mit der ersten Angabe die Führung auf drei Punkte ausgebaut werden. In der Folge dominierte man den Gegner und gab keinen weiteren Punkt mehr ab. Mit 11:4 gewann man diesen entscheidenden Satz.
Die erfolgreiche Mannschaft spielte in folgender Aufstellung:
Marius Mück, Jan Zöller, Nils Elbert, Mathias Waigand, Fabio Greco sowie Florian und Daniel Mack

 

KW 28 - 07.Juli 2014

U18 (männlich) 4. der Bayerischen Meisterschaften
Bei den Bayerischen Meisterschaften in Augsburg erreichten unsere Jungs hinter den Podiumsmannschaften Augsburg, Veitsbronn u.Rosenheim einen sehr guten
4. Platz.

Männer 45 bei den Bayerischen 4.
Das M45 Team erreichte bei den Bayerischen Meisterschaften in Schweinfurt- Oberndorf den 4. Platz

U16 (männlich)
Teilnahme am 13.07.2014 an den Landesbestenspielen in Thiersheim


 

KW 27 - 30.Juni 2014

U18 (männlich)
Bei der Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft kam das Team in Eibach im ersten Spiel gegen Veitsbronn zu einem 2:0 Sieg.
Im zweiten Match gegen Roth siegte die Mannschaft dann nach hartem Kampf 2:1 und war somit Gruppensieger.
Das Überkreuzspiel gegen Gastgeber Eibach begann mit einem Satzverlust, im zweiten Satz waren die Jungs hellwach u. konnten ausgleichen.
Im dritten Durchgang lief es gleich super und man machte den Sack zu. Das Endspiel war erreicht und die Qualifikation schon geschafft.
Gegen Erzgegner Segnitz verlor das Team mit 0:2, weil unter anderem auch hier eine Führung nicht zum Satzgewinn genutzt werden konnte.
Zudem wurde durch leichte Eigenfehler ein möglicher Sieg verspielt.
Unsere Jungs zeigten aber bis auf das Endspiel eine gute Leistung.
Die Bayerischen Meisterschaften finden jetzt am 06.07. in Augsburg statt.

Männer 45
Bayerische Meisterschaften - Schweinfurt-Oberndorf 

Abteilungsversammlung
Freitag, 04.07.

 

KW 26 - 23.Juni 2014

Herren II + II (Kreisliga A)

Ergebnisse vom Spieltag in Alzenau

TV Elsenfeld II TGS Seligenstadt  0:2(3:11 9:11 )
TV Elsenfeld II TV Laufach  2:0(11:8 12:10 )
TV Elsenfeld IITSV Alzenau  1:1(13:11 10:12 )
TV Elsenfeld II TV Glattbach I 0:2(9:11 7:11 )
TV Elsenfeld III TGS Seligenstadt  0:2(5:11 10:12 )
TV Elsenfeld III TV Laufach  1:1(11:5 5:11 ) 
TV Elsenfeld III TSV Alzenau  0:2(8:11 5:11 )
TV Elsenfeld III TV Glattbach I  1:1(8:11 11:8 )

Abschlusstabelle

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte Bälle
1. TGS Seligenstadt 12 20:4 20:4 259:199
2. TSV Alzenau 12 17:7 17:7 256:207
3. TV Elsenfeld II 12 13:11 13:11 237:225
4. Eintracht Leidersbach III 12 12:12 12:12 254:221
5. TV Elsenfeld III 12 9:15 9:15 217:229
6. TV Glattbach I 12 8:16 8:16 196:246
7. TV Laufach 12 5:19 5:19 162:254

 

KW 23 - 12.Mai 2014

U18 männlich

Ergebnisse vom Spieltag in Haibach

TV Elsenfeld TV Segnitz0:2(14:15 6:11 )
TV SW-Oberndorf - TV Elsenfeld0:2(4:11 8:11 )
TV Haibach - TV Elsenfeld0:2(1:11 8:11 )
TV Elsenfeld - TSV Schwebheim2:0(11:6 11:4 )

Mit nur einem Punktverlust – wie schon in der Hinrunde gegen den Top-Favoriten aus Segnitz- wurde unsere U18 unterfränkischer Vizemeister.

Abteilungsversammlung

Freitag, 06.06.14 nach dem Training

 

KW 22 - 05.Mai 2014

Elsenfeld II + III (Kreisklasse)

Ergebnisse vom Spieltag in Elsenfeld

Eintracht Leidersbach III-TV Elsenfeld II  0:2(8:11 14:15 )
TV Elsenfeld II TV Elsenfeld III  2:0(11:9 15:14)
Eintracht Leidersbach III TV Elsenfeld III  0:2(11:13 9:11 )
TV Elsenfeld II Eintracht Leidersbach III  1:1(11:7 6:11 )
 TV Elsenfeld III TV Elsenfeld II  0:2(8:11 7:11 )
TV Elsenfeld III Eintracht Leidersbach III  1:1(11:8 10:12 )

U18 männlich

Spieltag 31.05.14 Haibach 15.00 Uhr

TV Elsenfeld TV Segnitz
TV SW-OberndorfTV Elsenfeld
TV HaibachTV Elsenfeld
TV ElsenfeldTSV Schwebheim

Vatertagsturnier am 29.05. in Leidersbach

Spielbeginn 9.00 Uhr

Für alle Radler: Abfahrt 7.30 Uhr an der Unterführung Radweg Kleinwallstadt

 

KW 21 - 28.April 2014

Elsenfeld I (Bezirksliga)

Ergebnisse vom Spieltag in Elsenfeld (gruppeninterne Hin-u. Rückspiele)

Eintracht Leidersbach I-TV Elsenfeld I2:1(11:8 7:11 11:8 )
Eintracht Leidersbach I-TV Elsenfeld I0:2(6:11 7:11 ) 
Eintracht Leidersbach II -TV Elsenfeld I  0:2(8:11 6:11 )
Eintracht Leidersbach II -TV Elsenfeld I  0:2(9:11 7:11 )

Elsenfeld II + III (Kreisklasse)

Spieltag: 25.05.2014 Elsenfeld 9.00 Uhr

TV Elsenfeld II+III-Leidersbach III(Hin-u. Rückspiele)

 

 

KW 20 - 21.April 2014


Jugend U18

Ergebnisse vom Spieltag in Segnitz

TV ElsenfeldTV Segnitz  0:2(11:13 7:11 )
TV SW-Oberndorf -TV Elsenfeld  0:2(7:11 6:11 )
TV Haibach TV Elsenfeld  0:2(0:11 0:11 )
TV Elsenfeld - TSV Schwebheim  2:0(11:4 11:8 )

Elsenfeld I (Bezirksliga)

Ergebnisse vom Spieltag in Frammersbach

TV Elsenfeld I DJK Üchtelhausen  2:0(11:2 11:9 )
TV Elsenfeld I - TuS Frammersbach III  2:0(11:7 13:11 )
TV Elsenfeld I TV Weilbach  2:0(11:7 11:6 )

Nächster Spieltag:

Eintracht Leidersbach I - TV Elsenfeld I  0
Eintracht Leidersbach II TV Elsenfeld I  0

Evtl. erfolgen nach noch zu treffender Absprache auch gleich die Rückrundenspiele, dann ist Spielbeginn bereits um 09.00 Uhr

Elsenfeld II + III (Kreisklasse)

Ergebnisse vom Spieltag in Leidersbach

TV Glattbach I TV Elsenfeld II  1:1(12:10 5:11 )
TSV Alzenau - TV Elsenfeld II  2:0(11:4 12:10 )
TV Laufach TV Elsenfeld II  0:2(0:11 0:11) 
TGS Seligenstadt TV Elsenfeld II  2:0(11:7 11:8 )
TV Laufach TV Elsenfeld III  0:2(0:11 0:11 )
TGS Seligenstadt TV Elsenfeld III  2:0(11:9 11:8 )
TV Glattbach I - TV Elsenfeld III  0:2(8:11 9:11 )
TSV Alzenau TV Elsenfeld III  2:0(11:4 11:6 )

Nächster Spieltag: 25.05.2014 09:00 Elsenfeld

 

KW 15 - 7.April 2014

Jugend U16 des TV Elsenfeld wird Fünfter bei den Deutschen Meisterschaften

Bei den am 05. und 06.04.2014 stattfindenden Deutschen Meisterschaften in Moslesfehn erreichte die Mannschaft des TV Elsenfeld den fünften Platz.
Am Samstagmorgen kam es im Eröffnungsspiel gegen den Süddeutschen Meister, TSV Calw, zu einer 2:0 Niederlage. Im ersten Satz kamen die Elsenfelder Jungs nicht in einen Spielrhythmus und mussten diesen recht klar mit 11:4 abgeben. Im zweiten Satz lief es dann zwar besser, jedoch wurde auch dieser denkbar knapp mit 12:10 verloren.
Im zweiten Spiel des Tages ging es gegen den Norddeutschen Meister, den Ahlhorner SV. In diesem Spiel zeigte die Mannschaft, zu welch einer spielerischen und kämpferischen Leistung sie im Stande ist.
Mit 11:6 und 11:7 wurden beide Sätze gewonnen und die ersten beiden Punkte erzielt.
Nach einer längeren Pause ging es dann gegen den TSV Karlsdorf. Der Spielfluss war wieder weg und der erste Satz wurde mit 11:7 verloren. Wie auch im ersten Spiel des Tages lief es im zweiten Satz zwar besser, jedoch musste auch dieser mit 12:10 abgegeben werden.
Nun ging es im vierten Spiel gegen den VFK 01 Berlin um den Einzug in die Endrunde. In einem sehr spannenden ersten Satz behielt die Mannschaft aus Berlin mit 11:9 die Oberhand. Im zweiten Satz gelang den Elsenfeldern dann ein 11:5 Satzgewinn, der Platz drei in der Vorrunde auf Grund des besseren Ballverhältnisses sicherte.
Am Sonntagmorgen stand man dann im Qualifikationsspiel um den Einzug ins Halbfinale dem Ausrichter und späteren Deutschen Vizemeister SV Moslesfehn gegenüber. In dieser Partie war die Elsenfelder Mannschaft nicht in der Lage, gegen den SV Moslesfehn und die Stimmung in der Halle anzukämpfen und musste sich mit 2:0 Sätzen geschlagen geben.
Im Spiel um Platz 5 ging es dann wieder gegen die Mannschaft des VFK 01 Berlin. Die Begegnung gestaltete sich wie in der Gruppenphase sehr ausgeglichen. Mit einer super Moral und wieder einem absoluten Sieges- und Kampfeswillen gelang es aber, die Oberhand zu behalten. Mit zwei mal 13:11 wurde der 5. Platz erreicht, der gleichzeitig das beste Ergebnis bei der inzwischen vierten DM-Teilnahme ist.
Die erfolgreiche Mannschaft spielte mit Spielführer Marius Mück, Nils Elbert, Jan Zöller, Mathias Waigand, Fabio Greco und den Brüdern Florian und Daniel Mack. Trainiert wurde das Team von Stephan Mack und Thomas Krenz.

Elsenfelds M55 erreicht den 7. Platz bei den Deutschen Meisterschaften

Bei der am 05./06. April ausgetragenen Hallen-DM in Ettlingen bei Karlsruhe traf das Elsenfelder Team in der Vorrunde auf FFW Offenburg , TSG Tiefenthal, SF Bordelum den letztjährigen Meister TSV Stelle.
Das Auftaktspiel gegen Offenburg war eine ganz enge Kiste und wurde leider unglücklich mit 9:11 u. 13:11 Punkten abgegeben.
Dafür revanchierte sich die Mannschaft gegen Bordelum im nächsten Spiel und gewann mit 11:9 u. 11:2.
Um Vorrundendritter zu werden musste aber noch ein Sieg her.
Dies sollte gegen Tiefenthal eher möglich sein, als im letzten Spiel gegen Stelle. Leider verpasste man dann gegen Tiefenthal im ersten Satz die Chancen zum Satzgewinn und gab diesen wenn auch nur knapp mit 9:11 Punkten ab.
Im zweiten Satz schlug Elsenfeld dann zurück und revanchierte sich mit 11:9.
Doch diese Punkteteilung sollte entscheidend für das Weiterkommen sein.
Denn gegen Stelle konnte der TVE leider nicht dagegenhalten und musste die beiden Sätze mit 11:6 u. 11:3 abgeben.
Mit 3:5 Punkten und dem 4. Platz in der Vorrunde hatte die Mannschaft leider die angestrebte Zwischenrunde leider knapp verpasst und musste sich in der Folge auf das Platzierungsspiel gegen den ESV Dresden einstellen.
Dieses wurde auch taktisch klug und mit wenigen Eigenfehlern mit 11:8 u. 11: 7 gewonnen.
In einem spannenden Spiel gegen TH 1852 Hannover um Platz 7 gewannen die Männer des TVE dann mit 11:9 und 11:8.
Die Mannschaft von links:
Bernhard Schüssler, Stefan Fries, Roland Müggenburg, Bernhard Becker, Bertram Stapf, Wolfgang Henn und Norbert Sauerwein.
Die Betreuer waren: Heinz Gramm und Julian Wolf

 

KW 12 - 17.März 2014

Jugend U16 des TV Elsenfeld wird dritter bei den Süddeutschen Meisterschaften

Bei den am 15. und 16.03.2014 stattfindenden Süddeutschen Meisterschaften in Stammheim erreichte die Mannschaft des TV Elsenfeld den dritten Platz und qualifizierte sich hiermit für die Deutschen Meisterschaften der männlichen Jugend U16 am 05. am 06.04.2014 in Moslesfehn.

Am Samstag konnte in der Vorrunde der FSV Hirschfelde mit 2:0 Sätzen geschlagen werden. Im anschließenden Spiel gegen den späteren Süddeutschen Meister TSV Calw wurde ein hart umkämpftes 1:1 Unentschieden erreicht. Es sollte der einzige Satzverlust des TSV Calw bleiben. In der entscheidenden Partie um Gruppenplatz zwei wurde dann leider gegen den späteren Zweiten, TV Vaihingen/Enz, mit 2:0 Sätzen verloren.

Nach erreichen des Gruppenplatzes drei am Samstag, musste man im Qualifikationsspiel um den Einzug in das Halbfinale gegen den SV Kubschütz bestehen. Die Elsenfelder Jungs spielten diese Partie am Sonntagmorgen sehr konzentriert und gewannen diese mit 2:0. Im anschließenden Halbfinale traf man wieder auf den TSV Calw. Mit dem Versuch die Mannschaft aus Calw mit den gleichen Mitteln wie beim Satzgewinn in der Vorrunde zu bezwingen, war man im gesamten Spiel absolut auf Augenhöhe. Leider wurden jeweils zum Ende des Satzes die entscheidenden Fehler auf Seiten der Elsenfelder gemacht und in der Folge das Halbfinale mit 2:0 verloren.

Im Spiel um Platz drei traf man auf den TV Eibach 03. In diesem Spiel wollten sich unsere Jungs für die Niederlage im Endspiel der Landesbestenspiele revanchieren. Hoch motiviert ging man in dieses so wichtige Match. Leider geriet man durch unnötig produzierte Fehler und einiger Unkonzentriertheit im ersten Satz gleich ins Hintertreffen. Als beim Stand von 10:5 für Eibach der erste Satz gelaufen schien, kam die Mannschaft aus Elsenfeld durch eine taktische Umstellung zurück und gewann einen hoch dramatischen Satz noch mit 14:12. Im anschließenden zweiten Satz war man sehr konzentriert und gewann diesen mit 11:9. Somit war der dritte Platz und die Qualifikation für die DM geschafft!

Die erfolgreiche Mannschaft spielte mit Spielführer Marius Mück, Nils Elbert, Jan Zöller, Mathias Waigand und den Brüdern Florian und Daniel Mack. Trainiert und betreut wurde das Team von Stephan Mack und Thomas Elbert.

 

KW 11 - 10.März 2014

3. Mannschaft - Meister in der Kreisklasse A - Unterfranken

Unsere 3. Mannschaft wurde ungeschlagen Kreismeister. Sie gaben nur 4 Sätze ab. Die Mannschaft spielte hauptsächlich mit den M55er und waren hauptsächlich durch Christian Schmitt in der Abwehr verstärkt worden.

Auch die 4. Mannschaft erreicht noch einen hervorragenden 6. Platz. Sie spielten jedes mal mit einer anderen Mannschaft und so kann man diese Platzierung eigentlich viel höher einstufen. Sie wurde teilweise durch Aktive und Jugendliche ergänzt.

Auf den Faustball in Elsenfeld ein 3-faches

Halli - Hallo,     Halli - Hallo,     Halli - Hallo

 

KW 08 - 17.Februar 2014

Südd. Faustballmeisterschaft M55

am 16.02.2014 in der Sparkassenarena Elsenfeld

 

KW 07 - 10.Februar 2014

Süddeutsche Meisterschaften Männer 55
Sonntag, 16.02. 2014 9.00 Uhr Sparkassenarena
Am kommenden Sonntag richtet die Faustballabteilung des TVE zum wiederholten Mal in der als Austragungsort bewährten Sparkassenarena eine Meisterschaft aus.
Zur Qualifikation für die Hallen-DM 2014 treten neben der gastgebenden Mannschaft der Elsenfelder Faustballabteilung die Teams von Stuttgart, Roth, Dresden u. Kubschütz an.
Elsenfelds 55er sind mittlerweile nach sehr überzeugenden Auftritten bei mehreren Süddeutschen- und Deutschen Meisterschaften unter den besten Mannschaften des Landes etabliert.
Mit dem Heimvorteil im Rücken könnte der 1. Platz bei den Süddeutschen möglich sein, Priorität ist es aber sich erneut für die Teilnahme an der DM zu qualifizieren.
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung sollten die Elsenfelder ihr Ziel auch umsetzen können.
Spielbeginn ist um 9.00 Uhr.
Spannende Spiele werden garantiert sein und wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kreisspieltag Männer
der am 16.02.2014 geplante Kreisligaspieltag in Haibach entfällt, da Elsenfeld die SDM Männer 55 spielt.
Neuer Termin für den Spieltag ist der 09.03.2014 um 09:00 Uhr in Laufach.

Süddeutsche Meisterschaften Männer 60
am 9.2.2014 Walddorf  (Thüringen)
Wie erwartet konnte sich der VFB Stuttgart, der als Favorit ins Rennen ging durchsetzen. Unser Team erwischte leider einen rabenschwarzen Tag und konnte keinen Qualifikationsplatz ergattern.
1. VfB Stuttgart 8:0 Punkte
2. ESV Rosenheim 6:2 Punkte
3. TSG 08 Roth   4:4 Punkte
4. SV Walddorf   2:6 Punkte
5. TV Elsenfeld  0:8 Punkte

Herren I + II (Bezirksliga Unterfranken)
Mittwoch, 12.02. u. 26.09. jeweils von 20.30 Uhr bis 22.00 Uhr gruppeninterne Spiele gegen Leidersbach I

Das Training entfällt an diesen Terminen.

 

KW 05 - 27.Jannuar 2014

Lakefleischessen in Hobbach     Bilder
am Samstag, den 26.01.2014trafen sich einige Faustballer in Hobbach zum Lakefleischessen. Während einige per Auto dorthinfuhren liefen manche von Elsenfeld aus per Fuß nach Hobbach. Es war einer von den schöneren Tagen.

Herren (Bezirksliga Unterfranken)
Ergebnisse vom Spieltag in Miltenberg
TV Elsenfeld II   - TV Bürgstadt I         2:0 (11:4 11:3 )
TV Elsenfeld II   - TuS Frammersbach III   2:1 (11:9 12:14 11:3 )
TV Elsenfeld II   - TV Segnitz II          0:2 (8:11 10:12 )


Herren III + IV (Kreisklasse A)
Ergebnisse vom Spieltag in Laufach
TV Elsenfeld II   - TV Haibach II          2:0 (11:0 11:0 )
TV Elsenfeld II   - TV Laufach I           2:0 (11:6 11:2 )
TV Elsenfeld II   - TV Haibach III         2:0 (11:3 11:5 )

TV Elsenfeld III  - TV Haibach III         1:1 (12:14 11:4 )
TV Elsenfeld III  - TV Haibach II          2:0 (11:0 11:0 )
TV Elsenfeld III  - TV Laufach I           0:2 (5:11 11:13 )

Nächster Spieltag 02.02.2014 09:00 Kahl

Männer 45
Teilnahme an den Bayerische Meisterschaften am Sonntag, 02.02. in Schweinfurt

U16 männlich Bayerischer Vizemeister
Bei denLandesbestenspielen in Augsburg erreichten unsere Jungs am vergangenen Wochenende den zweiten Platz und sind damit für die Süddt. Meisterschaften qualifiziert

Bei den am 26.01.2014 stattgefundenen Landesbesten-Spiele erkämpfte sich die männliche Jugend U16 des TV Elsava Elsenfeld einen sehr guten zweiten Platz und erreichte damit die Qualifikation zur Süddeutschen Meisterschaft am 15. und 16. März in Stammheim.

In den Gruppenspielen mussten sich die Elsenfelder Jungs nach überragenden Siegen gegen den TV Augsburg, gegen TSV Unterpfaffenhofen und TV Herrnwahlthann nur dem TV Eibach geschlagen geben und erreichten als Gruppenzweiter das Halbfinale.

Dort stand man dem Gruppensieger der Gruppe B, dem MTV Rosenheim, die bis dahin kein Spiel verloren hatten, gegenüber.

In einer offenen Partie konnten die Elsenfelder Jungs den ersten Satz mit 12:10 für sich entscheiden.

Mit Beginn des zweiten Satzes wurde aus einer sehr sicher stehenden Abwehrreihe heraus mit überlegten Angriffen gepunktet und der Satz mit 11:6 gewonnen.

Im Finale stand man dann wieder dem TV Eibach gegenüber. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ging der erste Satz mit 11:5 an die Eibacher Jungs. Im zweiten Satz erwachte der Kampfgeist der Elsenfelder Jungs. Mit einer bärenstarken Leistung konnte der zweite Satz mit 11:3 gewonnen werden. Zu einem waren Krimi entwickelte sich dann der entscheidende dritte Satz. Mit 6:4 Führung wechselte man die Seiten. Beim Stand von 10:9 und 11:10 vergab man leider zwei Matchbälle und verlor diesen unglücklich mit 11:13.

Die Mannschaft des TV Elsenfeld spielte mit folgender Auftellung: Marius Mück, Jan Zöller, Mathias Waigand, Nils Elbert, Fabio Greco so wie Florian und Daniel Mack; 

Endergebnis:

1.    TV Eibach
2.    TV Elsava Elsenfeld
3.    MTV Rosenheim
4.    TS Thiersheim
5.    TV Augsburg
5.  TV Neugablonz
7.  TV Herrnwahlthann
7.    TSG 08 Roth
9.    TSV Unterpfaffenhofen
9.  TV Segnitz

 

KW 04 - 20.Jannuar 2014

Landesliga Nord Frauen
Ergebnisse vom Spieltag in Mantel-Weiherhammer
TSG Mantel-Weiherham. - TV Elsenfeld      1:3 (6:11 9:11 11:8 9:11)
TV Eibach 03 II       - TV Elsenfeld      3:1 (11:5 8:11 11:7 13:11)

Herren I+II (Bezirksliga Unterfranken)
Spieltag 26.01.2014 09:00             Realschulturnhalle Miltenberg
TV Elsenfeld I + II  -  TuS Frammersb.III 
TV Elsenfeld I + II  -  TV Bürgstadt I    
TV Elsenfeld I + II  -  TV Segnitz II 

Herren III + IV (Kreisklasse A)
Spieltag 26.01.2014 09:00             Laufach
TV Elsenfeld III + IV - TV Haibach II     
TV Elsenfeld III + IV - TV Haibach III    
TV Elsenfeld III + IV - TV Laufach I      

Bezirksliga U16 männlich
26.01.2014 Landesbestenspiele in Augsburg
Als Meister in Ihrer Klasse dürfen unsere Jungs den Unterfränkischen Bezirk bei den Ausscheidungspielen (gleichbedeutend mit den Bayerischen Meisterschaften) vertreten.

Wanderung mit Lakefleischessen  Samstag, 25. Januar nach Hobbach
Abmarsch um 11.00 Uhr an der TVE-Halle oder für diejenigen, die die kürzere Variante bevorzugen, um 12.30 Uhr an der Eichelsberghalle in Eichelsbach.

 

KW 03 - 13.Jannuar 2014

Bezirksliga U18 männlich
Ergebnisse vom Spieltag in Schweinfurt
TV Elsenfeld              - TV Laufach            2:0 (11:6 11:5 )
TV Elsenfeld              - TV SW-Oberndorf       2:1 (11:8 12:14 11:6 )

Landesliga Nord Frauen
Spieltag 19.01.2014 Mantel-Weiherhammer 10:00 Uhr
TSG Mantel-Weiherhammer   - TV Elsava Elsenfeld   
TV Eibach 03 II           - TV Elsava Elsenfeld   

Wanderung mit Lakefleischessen  Samstag, 25. Januar nach Hobbach
 Abmarsch um 11.00 Uhr an der TVE-Halle oder für diejenigen, die die kürzere Variante bevorzugen, um 12.30 Uhr an der Eichelsberghalle in Eichelsbach.